info@ffw-remschuetz.de
Tel.: 03671 512594

Jugend-FW

Die Jugendfeuerwehr Remschütz wurde am 10.3.1992 gegründet.
Über die Jahre ist es uns gelungen, durch die kontinuierliche Ausbildung mehrere Mitglieder der Jugendfeuerwehr für den aktiven Dienst zu gewinnen. Natürlich steht bei unseren Ausbildungen auch öfters mal der Spaß im Vordergrund. Denn man braucht ja auch mal eine angemessene Abwechslung.

Zur Zeit besteht die Jugendfeuerwehr Remschütz aus 15 Mitgliedern. Allerdings sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern zur Verstärkung unserer Gruppe. Also wenn du in Remschütz oder in der Umgebung wohnst, mindestens 10 Jahre alt bist und dich für die Feuerwehr interessierst, dann bist du herzlich eingeladen. Jeder kann bei uns einmal „reinschnuppern“ und bei Interesse aufgenommen werden.
Unsere Ausbildungszeiten findest du unter „Dienstpläne„.

Löschangriff 2016

Heute ging es für unsere Jugendfeuerwehr „heiß“ her. In der letzten Ausbildung erlernten bzw. frischten die Kinder und Jugendlichen ihr Wissen rund um den Löschangriff auf. Heute galt es das erlernte in die Tat um zu setzen. In der Ortslage brannte ein Holzhaufen. Es galt die Löschwasserversorgung aufzubauen sowie die Brandbekämpfung mittels C-Rohr vorzunehmen. Dies klappte reibungslos, sodass weiteren “ Einsätzen “ nichts mehr im Weg steht.

Besonderen Dank dabei gilt der Feuerwehr Saalfeld-Crösten die uns mit Löschwasser versorgten.

Unsere Radtour 2015

Mit dem Zug ging es nach Orlamünde. Dort stiegen wir auf das Rad um und es ging das Orlatal entlang über Kleindembach, durch den Wald nach Hütten zur ersten Pause. Nach einer Stärkung fuhren wir weiter über Friedebach und Langenschade nach Catharinau zur zweiten Pause. Weiter ging es nach Volkstedt zur Gondelstation wo es eine Erfrischung und Eisbecher gab. Sie letzte Etappe in das Gerätehaus Remschütz war schnell geschafft, hier wurde noch gebraten. Zusammengefasst absolvierten wir 50km und 900 Höhenmeter.

Abschlussfeuer 2015

Am Freitag dem 27.11.2015 leutete unserer Jugendfeuerwehr die Weihnachtszeit und den beginnenden Jahresausklang ein.
Bei Würsten, Knüppelkuchen und Marshmallows vom Feuer blicken wir schon einmal auf das Jahr 2015 zurück. Am Ende hieß es dann noch einmal „Wasser Marsch“ beim Ablöschen des Feuers.
Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei allen großen und kleinen Unterstützern der Jugenfeuerwehr. Ein ganz besonderer Dank geht dabei an den Feuerwehrverein Remschütz.