info@ffw-remschuetz.de
Tel.: 03671 512594

Einsatz Nr. 49/2015 19:50 Uhr H1 Ölspur

Erstellt von: RF  /   Kategorie: Einsätze   /   Keine Kommentare
29
Okt
2015

Alarmierung zum Abbinden von auslaufenden Betriebsmitteln auf der Verbindungsstraße zwischen Remschütz und Dorfkulm. Nach Abfahren der Strecke konnte eine Spur mit Motorenöl zwischen dem Bahnübergang Remschütz bis zum Ortsausgang Dorfkulm festgestellt werden. Auf Grund der großflächigen Ausbreitung musste die Feuerwehr Unterwellenborn zusätzlich nachgefordert werden. Die Verunreinigung wurde beseitigt, jedoch bleibt der Verursacher bis dato.

....weiterlesen

Einsatz Nr. 48/2015 16:14 Uhr BMA Stadtwerke Saalfeld

Erstellt von: RF  /   Kategorie: Einsätze   /   Keine Kommentare
27
Okt
2015

Alarmierung zur Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Unternehmen in der Remschützer Straße. Beim Eintreffen vor Ort konnte schnell ein defekter Melder festgestellt werden. Somit bestand für die Einsatzkräfte kein weiterer Handlungsbedarf.

Mit im Einsatz war die Feuerwehr Saalfeld ....weiterlesen

Einsatz Nr. 47/2015 06:32 Uhr H1 VU mit auslaufenden Betriebsmitteln

Erstellt von: RF  /   Kategorie: Einsätze   /   Keine Kommentare
22
Okt
2015

Alarmierung zum Abbinden von auslaufenden Betriebsmitteln nach einem Verkehrunfall in der Langenschader Straße. Vor Ort liefen aus einem der Unfallfahrzeuge erhebliche Mengen an Geriebeöl aus, welches zusätzlich durch den Folgeverkehr breitgefahren wurde. Nach dem Absichern und Ausleuchten der Unfallstelle, konnte ein Großteil der Verunreinigung mittels Ölbindemittel aufgenommen werde. Zusätzlich musste auf Grund des teilweise sehr dünnen.

....weiterlesen

Einsatz Nr. 45 + 46 /2015 12:49 Uhr B1 Bahndammbrand

Erstellt von: RF  /   Kategorie: Einsätze   /   Keine Kommentare
03
Okt
2015

Alarmierung zum brennenden Bahndamm an der B85 zwischen Obernitz und Saalfeld. Beim Eintreffen vor Ort brannte ein ca. 8 qm großes Stück am Bahndamm unmittelbar an der B85. Nachdem die Einsatzstelle abgesichert wurde, konnte der Brand schnell mittel Schnellangriff gelöscht werden.

Im Nachgang kam es zu einem weiteren Brand ebenfalls an der Bahnstrecke Berlin-München im.

....weiterlesen
  • Anschrift

    FFW Remschütz
    Remschützer Straße 101
    07318 Saalfeld / Remschütz

    Tel.: 03671 512594
    Mail: info@ffw-remschuetz.de

  • Letzte Einsätze

    Einsätze 41 und 42

    Einsatz 41/2019 B1
    25.08.2019 09:37 Uhr

    Alarmierung zu einer Unklaren Rauchentwicklung ehemalige Deponie Eichtal

    Auf anfahrt könnten wir eine Rauchentwicklung in einem Garten feststellen der Gruppenführer und Angriffstrupp machten eine Lageerkundung und könnten einen Bürger feststellen der seinen Rost angebrannt hatte, somit bestand für uns kein Handlungsbedarf.

    Einsatz 42/2019 B1
    25.08.2019 10:50 Uhr

    Alarmierung zu einer erneuten Rauchentwicklung mit Schwarzem Rauch

    Wir fuhren mit unseren LF wieder Richtung alte Deponie und konnten keine Rauchentwicklung feststellen. Mit unseren RW fuhren wir auf den Kulm um von dort aus einen eventuellen Waldbrand feststellen zu können aber auch dies war nicht der Fall. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr der stellvertretende Stadtbrandmeister auf der Bundesstraße und erkundete von dort aus und konnte ebenfalls keine Feststellung machen.
    ... weiterlesenweniger

    21 Stunden her

    Einsätze 41 und 42

Einsatz 41/2019 B1
25.08.2019 09:37 Uhr

Alarmierung zu einer Unklaren Rauchentwicklung ehemalige Deponie Eichtal

Auf anfahrt könnten wir eine Rauchentwicklung in einem Garten feststellen der Gruppenführer und Angriffstrupp machten eine Lageerkundung und könnten einen Bürger feststellen der seinen Rost angebrannt hatte, somit bestand für uns kein Handlungsbedarf.

Einsatz 42/2019 B1
25.08.2019 10:50 Uhr

Alarmierung zu einer erneuten Rauchentwicklung mit Schwarzem Rauch 

Wir fuhren mit unseren LF wieder Richtung alte Deponie und konnten keine Rauchentwicklung feststellen. Mit unseren RW fuhren wir auf den Kulm um von dort aus einen eventuellen Waldbrand feststellen zu können aber auch dies war nicht der Fall. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr der stellvertretende Stadtbrandmeister auf der Bundesstraße und erkundete von dort aus und konnte ebenfalls keine Feststellung machen.
    weitere laden