info@ffw-remschuetz.de
Tel.: 03671 512594

Realitätsnahe Heißausbildung in der TLFKS

Erstellt von: RF  /   Kategorie: Ausbildung   /   Keine Kommentare
02
Jul
2016

Heute war eine Gruppe von Kameraden der Feuerwehren der Stadt Saalfeld zur Heißausbildung an der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Bad Köstritz. Hier konnten in der Brandsimulationsanlage verschiedenste Szenarien der Brandbekämpfung und Menschenrettung beübt werden. Nach gut 8 Stunden anspruchsvoller Ausbildung konnte die lehrreiche Veranstaltungen beendet.

....weiterlesen

Ausbildung Atemschutz

Erstellt von: RF  /   Kategorie: Ausbildung   /   Keine Kommentare
08
Mrz
2016

Heute absolvierten unsere Atemschutzgeräteträger erfolgreich die jährliche Atemschutztauglichkeitsübung auf der ASÜ in Saalfeld. Dabei geht es darum die Belastungen in einem Einsatz realitätsnah nach zu.

....weiterlesen

Leistungsdiagnostik

Erstellt von: RF  /   Kategorie: Ausbildung / Verein   /   Keine Kommentare
02
Mrz
2016

Heute nahmen im Rahmen der Leistungsdiagnostik der Feuerwehr Unfallkasse Mitte fünf Kameraden am Belastungstest teil. Hierbei wurde eine Belastung analog den Vorgaben der arbeitsmedizinischen Untersuchung G26 auf dem Fahrradergometer bewältigt. Alle Teilnehmer erhielten durch die Mitarbeiter der Firma Gröbel Vital einen umfassenden Einblick in ihre aktuelle körperliche Leistungsfähigkeit. Mit dabei waren Kameraden der Feuerwehr Saalfeld-Mitte, der.

....weiterlesen

Einsatzübung – 09.06.2015 18:00Uhr – Neubau Psychiatrie

Erstellt von: MB  /   Kategorie: Ausbildung / Einsätze   /   Keine Kommentare
14
Jul
2015

Die Kameraden der Feuerwehr Saafeld-Mitte, sowie die Kameraden der Ortsteilwehren Crösten, Remschütz und Gorndorf, wurden heute zu einer Einsatzübung in den Neubau der Psychatrie, der Thüringenklinik gerufen. Nach erfolgreichen Abschluss dieser Übung, wurde das Gebäude besichtigt und eröffnet. Vielen Dank an alle Kameraden für diw.

....weiterlesen

Einsatz/29 18.00Uhr Übungseinsatz in der EPSa

Erstellt von: MB  /   Kategorie: Ausbildung / Einsätze   /   Keine Kommentare
09
Sep
2014

Übungseinsatz in der EPSa Saalfeld. Angenommen wurde ein Brand im Obergeschoss. Wir bauten eine Löschwasserversorgung auf und gingen mit zwei Trupps zum Innenangriff vor. Danach besichtigen alle Kameraden die EPSa und im Falle eines wirklichen Einsatzes schnell handeln zu.

....weiterlesen
  • Anschrift

    FFW Remschütz
    Remschützer Straße 101
    07318 Saalfeld / Remschütz

    Tel.: 03671 512594
    Mail: info@ffw-remschuetz.de

  • Letzte Einsätze

    Einsätze 41 und 42

    Einsatz 41/2019 B1
    25.08.2019 09:37 Uhr

    Alarmierung zu einer Unklaren Rauchentwicklung ehemalige Deponie Eichtal

    Auf anfahrt könnten wir eine Rauchentwicklung in einem Garten feststellen der Gruppenführer und Angriffstrupp machten eine Lageerkundung und könnten einen Bürger feststellen der seinen Rost angebrannt hatte, somit bestand für uns kein Handlungsbedarf.

    Einsatz 42/2019 B1
    25.08.2019 10:50 Uhr

    Alarmierung zu einer erneuten Rauchentwicklung mit Schwarzem Rauch

    Wir fuhren mit unseren LF wieder Richtung alte Deponie und konnten keine Rauchentwicklung feststellen. Mit unseren RW fuhren wir auf den Kulm um von dort aus einen eventuellen Waldbrand feststellen zu können aber auch dies war nicht der Fall. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr der stellvertretende Stadtbrandmeister auf der Bundesstraße und erkundete von dort aus und konnte ebenfalls keine Feststellung machen.
    ... weiterlesenweniger

    22 Stunden her

    Einsätze 41 und 42

Einsatz 41/2019 B1
25.08.2019 09:37 Uhr

Alarmierung zu einer Unklaren Rauchentwicklung ehemalige Deponie Eichtal

Auf anfahrt könnten wir eine Rauchentwicklung in einem Garten feststellen der Gruppenführer und Angriffstrupp machten eine Lageerkundung und könnten einen Bürger feststellen der seinen Rost angebrannt hatte, somit bestand für uns kein Handlungsbedarf.

Einsatz 42/2019 B1
25.08.2019 10:50 Uhr

Alarmierung zu einer erneuten Rauchentwicklung mit Schwarzem Rauch 

Wir fuhren mit unseren LF wieder Richtung alte Deponie und konnten keine Rauchentwicklung feststellen. Mit unseren RW fuhren wir auf den Kulm um von dort aus einen eventuellen Waldbrand feststellen zu können aber auch dies war nicht der Fall. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr der stellvertretende Stadtbrandmeister auf der Bundesstraße und erkundete von dort aus und konnte ebenfalls keine Feststellung machen.
    weitere laden